#drüber nachgedacht: Substitute




Die letzten Tage habe ich mir öfters Gedanken zu Ersatz meiner bisher verwendeten Produkte gemacht. Eigentlich seit mein Textilerfrischer leer ist. Den habe ich sehr viel genutzt und finde es angenehm, die Klamotten damit einzusprühen und über Nacht raus zuhängen. Man muss ja ein Oberteil nicht nach einmal tragen sofort waschen! Jetzt ist dieser leer gegangen und ich bin auf der Suche nach einer müllreduzierenden Alternative. So kam eines zum anderen und ich habe mir hier eine Liste aufgestellt, mit Dingen, die ich durch müllreduzierende Alternativen nach und nach ersetzen möchte. Vielleicht hat der ein oder andere ja eine Idee noch für mich. Die Liste wird hier auch immer wieder erweitert, wenn ich etwas Neues finde. Die Links führen zu tollen, nachhaltigen Blogs mit Anleitungen zum Selbermachen, die ich bald ausprobieren möchte.



Bisher benutztAlternative
Textilerfrischer Selbstgemacht
Küchenrolle Mikrofasertücher
Spülschwämme Spüllappen
Backpapier Dauerbackmatte oder (Steinbeschichtete Backformen? Hier muss ich mich noch über Herstellung und Inhaltsstoffe informieren)
Alu- Frischhaltefolie Metalboxen
Papiertüte beim Bäcker alte Papiertüte vom Bäcker oder Jutebeutel
Zahnstocher Küche Rouladenspieß aus Metall
Mülltüten aus Papier?
Badreiniger Essigreiniger (15 ml Essigessenz auf 300ml Wasser) oder Badreinigier mit Zitrone  
Deo Natron oder aus Kokosöl,
oder vielleicht dies hier
Fußpflege Natronfußbad und Natronpeeling
Zahnpasta selbstgemachte Zahnpasta aus Kokosöl
Haarmaske selbstgemacht
Haarshampoo Haarseife mit saurer Rinse oder Shampooriegel?
Spültabs ???

Klarspüler selbstgemacht
Weichspüler für die Wäsche Essig
Waschmittel Kastanien (Herbstprojekt)
Shampoo Stück Seife
Trockenshampoo fürs Haar Stärke
Flüssigseife Selbstgemacht
Gesichtswasser Alternative aus Apfelessig
Toilettentabs Selbstgemacht
Spülmaschinenreiniger Selbstgemacht aus Natron und Essig





.
.

Kommentare:

  1. Hallo, ich habe einen Beitrag für deine Liste. Schau doch einmal auf http://www.sauberkunst.de dort werden Haarseifen aber auch festes Shampoo angeboten. Die Seifen werden in Papier eingewickelt geliefert und meine Erfahrung aus den letzten zwei Jahren ist durchweg positive. 1. hält die Seife sehr lange (bei mir über ein halbes Jahr), 2. hat mein Haar sich sehr gut daran gewöhnt und ich muss viel seltener waschen als mit herkömmlichen Shampoo's. Probier es doch mal aus, der Preis von ca. 5,-€/Stk. macht sich schnell bezahlt wenn du sonst ein hochwertiges Produkt in der Plastikflasche gekauft hast. Ausserdem benötige ich seit dem auch keine zusätzliche Spülung mehr. Vielleicht ist dies ja eine gute Alternative für dich. Herzliche Grüße Manu...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Manu,

    vielen Dank für den Link! =) Ich schau mir gerade ganz begeistert die Seite an. Wenn mein Shampoo demnächst leer gegangen wäre, hätte ich mich hier örtlich nach den Haarseifen umschauen müssen und keine Ahnung gehabt wo anfangen zu suchen. Hab mir zur Probe zwei Sorten bestellt ^^ Und bin ganz gespannt auf die Ergebnisse mit den Haaren.

    Liebe Grüße

    Helene

    AntwortenLöschen